Die KG UE/BE war am Samstagabend, den 06.12.2014 zu Gast beim Schwarzwaldverein AB Aichhalden.

Dass die Trauben sehr hoch hängen würden, war allen Verantwortlichen bekannt. Die KG gab natürlich alles, aber am Ende musste man die klare Niederlage mit 24:4 Punkten anerkennen. In der gut besuchten Josef-Merz-Halle in Aichhalden war natürlich am Nikolaustag eine gute Stimmung.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Erik Schweter, für den verletzungsbedingten Ausfall von André Wuchenauer im 57-er Greco antretend, hatte geben den über 40-jährigen Uwe Schullian keine Chance und unterlag mit technischer Überlegenheit. Bis 120 kg Freistil hatte es Rudolf Münkle mit Andreas Trost zu tun. Rudolf war der aktivere Ringer und siegte verdient mit 9:7 Punkten. Maxi Besser, der für Dominic Schumny einspringen musste, hatte gegen den rumänischen Olympiateilnehmer 2008 in Peking Petru Toarca keine Chance und unterlag entscheidend. Marko Filipovic kämpfte im 98-er Greco hervorragend gegen den Bulgaren Iliyan Gazepov. Am Ende musste der Bulgare froh sein, mit 3:0 Punkten gewonnen zu haben. Philipp Mauerer verlor gegen den Aichhaldener Tobias Profft entscheidend nach knapp 1 Minute im 66 kg Freistil. Bis 84 kg Freistil hatte es Victor Mitioglu mit dem Ex-Bundesligaringer Frank Schwab zu tun. Victor gab alles, aber der Gewichtsunterschied von 8 kg machte sich extrem bemerkbar und er unterlag mit nur 4:5 Punkten. Kevin Schweter musste seinen Kampf in der 66 kg Gewichtsklasse Freistil verletzungsbedingt wegen einer starken Rippenprellung aufgeben. Mindia Tsulukidze besiegte den sperrigen King in der 86 kg Gewichtsklasse Greco mit 14:4 Punkten! Im 75-er Greco hatte Martin Weickert seinen Gegner am Rande einer Niederlage, musste aber dann doch eine 2:0 Punktniederlage hinnehmen. Im letzten Kampf des Abends verlor Joshua Uebelhör gegen seinen alten Widersacher Daniel Eberhardt entscheidend auf Schulter.