Die zweite Mannschaft der KG UE/BE unter Mannschaftführer Manuel Tögel ließ am Samstag, 13.12.2014 beim ihrem letzten Kampf nichts anbrennen und fegte den SVH Königsbronn klar mit 48:7 Punkten von der Matte. Somit steht die KG als Vizemeister der Bezirksklasse C fest. Alle Ringer der KG, die den Vorkampf zur Oberligabegegnung bestritten, zeigten durchweg gute Leistungen und sorgten mit diesem Resultat für eine gute Stimmung in der KSV-Halle.

Auch die Schülermannschaft gewann den Rückkampf gegen SVH Königsbronn mit 20:15 Punkten und steht somit auf dem vierten Tabellenplatz der Jugendliga Württemberg Bezirk III hinter Ebersbach, Röhlingen und Aalen. Die Trainer Hubert Walter, Martin Weickert und Artak Schultheis sind mit den Leistungen der Elchfighter hoch zufrieden, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft anfangs der Saison drei Gewichtsklassen nicht belegen konnte und somit 12:0 Punkte kampflos an den Gegner abgeben mussten – eine super Mannschaftsleistung der jungen Nachwuchsringer, die sich mit Kampfgeist und Trainingsdisziplin diesen Tabellenplatz sichern konnten.

Wir danken unseren Ringern für deren Einsatz, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachten.