In diesem Jahr nahm der KSV Unterelchingen mit einem kleinen Aufgebot wieder am Internationalen Turnier der Stadt Hornberg teil. Das Freistilturnier war mit rund 170 Teilnehmern und Teilnehmerinnen unter anderem aus Frankreich, Österreich und der Schweiz gut besetzt.

 

Als einziger Ringer des KSV Unterelchingen trat der A-Jugendliche Erik Schweter in der Gewichtsklasse bis 54 kg an. Er konnte sich mit Siegen über Marcel Dittrich aus Konstanz und Marco Junge aus Berghausen das Finale sichern. Dort wartete mit David Brenn, dem diesjährigen Deutschen Meister, eine schwere Aufgabe. Am Ende musste sich Erik Schweter nach Punkten geschlagen geben und belegte wie im Vorjahr den 2. Platz.

 

Weitere Starterinnen für den KSV waren Nadine Schweter (48 kg) und Evelyn Mittermair (58 kg). Nadine Schweter, nach längerer Verletzungspause zurück, belegte nach zwei Niederlagen gegen Emely Selinger aus Seeheim , ebenfalls Deutsche Meisterin und Vanessa Hartl aus Meimsheim den dritten Platz.

 

Für Evelyn Mittermair, die in der Gewichtsklasse bis 58 kg auf die Matte ging, verlief das Turnier optimal. Nach Siegen über Sabrina Dobler aus der Schweiz, Vanessa Wehrle aus Waldkirch-Kollnau und Melanie Amann aus Österreich ebnete sich Evelyn den Weg ins Finale. Dort traf sie auf Marie Sophie Both aus Köllerbach, Vierte der DM, und ging mit 4 Punkten in Führung. Marie Sophie Both kämpfte sich bis auf einen Punkt an Evelyn heran, diese konnte den knappen Vorsprung ins Ziel retten und erkämpfte sich die begehrte Kanonen. Evelyn Mittermair ist nicht nur wegen dieser guten Leistung auch für die Deutsche Meisterschaft der Frauen am kommenden Wochenende nominiert.

 

Wir wünschen ihr dafür ein gutes Los und viel Glück.

Hier die Einzelergebnisse:

Weibliche Jugend:

3. Platz Nadine Schweter 48 kg

1. Platz Evelyn Mittermair 58 kg

A-Jugend:

2. Platz Erik Schweter 54 kg