Oberliga-Derby in der KSV-Halle                             

Gleich zum Auftakt starten die Elchfighter mit einem Knaller in die Saison.                      

Der KSV Unterelchingen, der keine KG mit dem ASV Bellenberg mehr bildet, trifft auf den TSV Herbrechtingen in der heimischen KSV-Halle. Die Bibrisringer aus Herbrechtingen sind als Verbandsligameister mit nur einer Niederlage in die Oberliga aufgestiegen.

 Mit dem Neuzugang Akif Sen aus Nattheim in der Gewichtsklasse bis 57 kg, ihren Eigengewächsen Tobias Fischer, Lars Strauß und mit dem mehrfachen Württembergischen Meister der Männer Eduard Kruse sowie mit ihren ausländischen Spitzenringer werden sie ein Gradmesser für den KSV Unterelchingen sein.

Dennoch sind die Ringer der 1. Mannschaft motiviert und fiebern auf das Derby hin, denn sie wurden durch die Trainer Dieter Folz und Daniel Böck gut eingestellt und vorbereitet.

Wir hoffen auf die rege Unterstützung unserer Zuschauer und Fans um unseren Heimvorteil auch neben der Matte zu nutzen.

Kampfbeginn ist am kommenden Samstag um 20.00 Uhr in der KSV-Halle.

Dauerkarten können bei Anne Dehm-Stetter (Tel.: 07308/922191 oder Mobil:0179/1634735) und auch an der Abendkasse erworben werden.

Der Eintritt für Kinder bis 14 Jahre ist frei.