Zum Saisonauftakt muss die 2. Mannschaft des KSV Unterelchingen nach Königsbronn reisen. Die Elchfighter, die letztes Jahr in der Bezirksklasse C souverän den 2. Platz errungen hatte, steht dabei gegen den SVH Königsbronn vor einer lösbaren Aufgabe. Der SVH Königsbronn wird auch dieses Mal auf die eigenen Kräfte Torsten Braunschmid, Nik Klement oder Klaus Janitscheck zurückgreifen können.

Beim KSV Unterelchingen ist die 2. Mannschaft vor allem für die eigene Jugend Aufbau und Sprungbrett zugleich. So kann sie in diesem Jahr auf die Jugendringer Jonas Wuchenauer, Ilias Bennani und Kai Mende zurückgreifen, da diese alle nicht mehr für die Schülermannschaft ringen dürfen. Darüber hinaus stehen auch die jungen Eigengewächse Maximilian Besser, André Wuchenauer oder Max Lenz zu Verfügung.

Die Bezirksklasse wurde auf eine weitere erhöht, so dass der KSV nun in der Bezirksklasse D wiederzufinden ist. Es wird auch weiterhin nach dem Österreichischen Modell in 7 Gewichtsklassen gerungen, es finden jeweils Hin- und Rückkampf statt. Der erste Kampf findet am 12.09.15 in Königsbronn/ Zang um 19.30 Uhr statt.