42017

Bei den Württembergischen Meisterschaften im Freistil in Ehingen ging der KSV Unterelchingen mit 11 Ringern an den Start. Das Turnier war mit 200 Teilnehmern aus ganz Württemberg stark besetzt, dennoch sicherten sich die Nachwuchsringer 3 Vizemeistertitel.

In der B-Jugend erkämpfte sich Luca Besser in der Klasse bis 50 kg den 2. Platz und musste sich im Finale nur Julian Kellermann aus Musberg geschlagen geben. Hans Häckel zeigte eine ebenso gute Leistung und unterlag am Ende Stas David Wolf aus Schwäbisch Hall und holte ebenfalls den 2. Platz. Der A-Jugendliche Erik Schweter setzte sich bis zum Finale gegen die gesamte Konkurrenz durch, unterlag allerdings dort Marian Rall aus Winzeln mit einer knappen Punktniederlage und wurde am Ende Vizemeister.

Für den KSV Unterelchingen konnte sich nur noch Mick Junginger auf dem Podest platzieren. Er erkämpfte in seiner Altersklasse den 3. Platz. Darüber hinaus konnten Henry Fischer und Ilias Bennani jeweils in ihren Gewichtsklassen den 4. Platz erringen und Nils Krautsieder sicherte sich den 5. Platz.

In der Gesamtwertung erreichte der KSV Unterelchingen den 7. Platz unter insgesamt 39 Vereinen.

Hier nun die Einzelergebnisse:

C-Jugend:

4. Platz Henry Fischer               28 kg

9. Platz David Braun                 40 kg

3. Platz Mick Junginger            44 kg

B-Jugend:

6. Platz Tim Bourguignon        46 kg

2. Platz Luca Besser                   50 kg

8. Platz Max Klein                      50 kg

2. Platz Hans Häckel                  63 kg

A-Jugend:

5. Platz Nils Krautsieder          58 kg

2. Platz Erik Schweter               63 kg

8. Platz Jonas Wuchenauer    63 kg

4. Platz Ilias Bennani                69 kg