handball a

M-WL-S

HSG Langenau-Elchingen

HSG Winzingen-Wißgoldingen-D.

37:29

F-BK

HSG FN-Fischbach 2

HSG Langenau-Elchingen

11:25

F-KL-D

SG Ulm&Wiblingen

HSG Langenau-Elchingen 2

27:14

mJC-LL-2

HSG Langenau-Elchingen

TG Biberach

24:23

mJC-LL-2

TV Altenstadt

HSG Langenau-Elchingen

19:27

wJC-BK-D

HSG Lonsee-Amstetten

HSG Langenau-Elchingen

12:9

gJD-KLC-D

HSG Illertal

HSG Langenau-Elchingen

19:19

Die Spiele im Einzelnen

Frauen Bezirksklasse

HSG FN-Fischbach 2 - HSG Langenau-Elchingen         11:25

Fünftes Spiel - fünfter Sieg!

Am vergangenen Samstag waren unsere Frauen I zum ersten weit entfernten Auswärtsspiel in FN Fischbach zu Gast.

Klischee erfüllt: Nach langer Strecke im Auto starteten unsere Frauen mit müden Beinen ins Spiel, sodass man mit einem Rückstand von 3:0 ins Spiel startete. Nachdem man dann ins Spiel fand, konnte man mit einer 8-Tore-Serie den Spielstand drehen. Bis zur Halbzeit bauten unsere Frauen den Vorsprung auf 14:6 aus. Auch in der zweiten Halbzeit scheiterte der gegnerische Angriff an der guten Abwehrleistung oder letztendlich am Torwart.

Eine mangelnde Chancenauswertung verhinderte einen noch höheren Endstand. So hieß es dann zum Abpfiff 25:11 und den 5. Sieg in Folge für unsere Frauen. Die Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans und hofft auf große Unterstützung beim nächsten Heimspiel am kommenden Samstagabend um 19 Uhr gegen die Frauen aus Bad Saulgau.

Tore: V. Hannak 1, C. Mößle 2, N. Bunk 5, C. Stickel 2, J. Mößle 3, N. Ristl 1, A. Huber 1, L. Laible 1, R. Vorreiter 5/4, A. Mannes 1, J. Pöcher 3

männliche Jugend C Landesliga

HSG Langenau-Elchingen - TG Biberach                        24:23

TV Altenstadt - HSG Langenau-Elchingen                      19:27

2 Siege der mC1 in den Herbstferien

Wärend der Großteil der Jugendmannschaften in den Herbstferien zwei spielfreie Wochenenden genossen, sammelten die „Jugen Wilden“ der HSG fleißig Punkte.Sowohl im Heimspiel am 01.11. gegen die TG Biberach (25:24), als auch im Auswärtsspiel am 05.11. beim TV Altenstadt (27:19) gelang es zwei weitere Siege einzufahren und mit nunmehr 10:0 Pkt. wieder die Tabellenspitze vor FN (8:0 Pkt.) zu übernehmen.

Wurde es im Heimspiel gegen Biberach, trotz einer 5 Tore Führung nach der Halbzeit, am Ende nochmal spannend, gelang gegen Altenstadt ein deutlicher, nie gefährdeter Auswärtserfolg.

Am kommenden Sonntag gibt nun der Tabellenletzte, der TSB Schw. Gmünd, seine Vistienkarte in der Pfleghofhalle ab. Auch gegen das Schlußlicht sollte mit einer ordentlichen Leistung ein weiterer Sieg gelingen.

Für die HSG spielten: Beuthan Felix, Bucher Nico, Führle Moritz, Gerhardt Pirmin, Huber Tobias, Kocjan Richard, Lik Leon, Maier Jan, Radike Jonas, Schlaupitz Laurin, Schuldes Nick, Steck Fabian und Verheyen Paul.

weibl. Jugend C Bezirksklasse

HSG Lonsee-Amstetten - HSG Langenau-Elchingen     12:9

Letzten Samstag erwartete die Mädels der Langenau/Elchingen C-Jugend ihr erstes Auswärtsspiel. Von Anfang an Spielte die HSG Lonsee-Amstetten ein impulsives und starkes Spiel. Die Langenauer Mädels hielten dagegen und somit ging es mit 7:5 in die Halbzeit.

Durch eine schwach besetzen Bank gab es nur wenig Auswechselmöglichkeiten, was die Gegner zu ihrem Vorteil nutzen. Schlussendlich ging das Spiel mit 12:9 aus. Eine Sache ist klar, nächstes mal holen wir uns die zwei verloren Punkte wieder zurück.