handball a

 

M-WL-S HSG Langenau-Elchingen TSV Zizishausen 29:31
F-KL-D HSG Langenau-Elchingen 2 TSF Ludwigsfeld 2 ausgefallen
mJB-BL HSG Langenau-Elchingen JSG Bodensee 35:33
mJC-BK HSG Langenau-Elchingen TG Biberach 25:13

Spielberichte

Männer Württembergliga Süd

HSG Langenau-Elchingen - TSV Zizishausen               29:31

Eine der besten und eine der schlechtesten Halbzeiten zeigte die HSG Langenau/Elchingen im Spiel gegen den Tabellenzweiten TSV Zizishausen. Man war von Beginn an hellwach und ging in der Abwehr konsequent zu Werke. Im Angriff verwerteten die Gastgeber zudem die sich bietenden Möglichkeiten. Auch die technischen Fehler wurden auf ein Minimum reduziert. Die Folge war eine 12:7 Führung nach 18 Minuten.

Diesen Vorsprung konnte man bis zum 18:13 Halbzeitstand verwalten. An diese Leistung wollte man in der zweiten Hälfte anknüpfen. Diesen Vorhaben misslang jedoch völlig. Nach 36 Minuten gelang den Gästen der Anschluss zum 21:19. In der Abwehr fehlte nun die Kompaktheit, sodass die Gäste viele eins gegen eins Situationen gewinnen konnten und so frei zum Torwurf kamen. Zudem häuften sich im Angriff die Fehlwürfe. Beim 25:25 nach 47 Minuten konnte Zizishausen das erste Mal ausgleichen und fünf Minuten später sogar mit 26:29 in Führung gehen. Zwar schaffte die HSG nach 58 Minuten nochmals den Anschluss zum 28:30, die Gäste ließen sich den Sieg jedoch nicht mehr nehmen.

Tore HSG: Schaden 8/1, Schorn 5, Junginger 4/2, Renner 4, Fischer 2, Hen. Schenk 2, Buntz 2, Mannes 2

Männliche Jugend B Bezirksliga

HSG Langenau-Elchingen - JSG Bodensee                 35:33

Heimsieg zum Saisonabschluss

In einem hart umkämpften Spiel gewann das HSG-Team am Ende knapp aber verdient mit 35:33 Toren und konnte sich für die Niederlage in der Vorrunde revanchieren. Die Gäste forderten die HSG bis zum Ende der Spielzeit, bevor die HSG letzlich einen Heimsieg verbuchen konnte.

Das gesamte Spiel war von Beginn an hart umkämpft und zur Pause wurden die Seiten beim Stand von 18:18 gewechselt. Die HSG um die beiden stark haltenden Torhüter Bernhard Schnitzler und Andreas Denzel erpielte sich durch schnell vorgetragene Kombinationen und gelungene Einzelleistungen immer wieder klare Torchancen, die auch konsequent verwertet wurden.

Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung: Andreas Denzel (TW), Bernhard Schnitzler (TW), Severin Renz (14), Benoit Schwarz (1), Lukas Schick (3), Matthias Schneider (3), Nick Ewinger (7), Benedikt Englisch (6), Silas Diebolder, Maximilian Maucher (1), Cem Mordogan.

Männliche Jugend C Bezirksklasse

HSG Langenau-Elchingen - TG Biberach                      25:13

Ungeschlagen Bezirksklassemeister!

Mit 32:0 Pkt. und 549:277 Toren hat die mC1-Jugend ungeschlagen die Saison 2015/16 in der Bezriksklasse Bodensee/Donau beendet. Daran konnte auch der Tabellenzweite aus Biberach nichts mehr ändern, der ebenfalls, wie zuvor alle anderen Mannschaften, den Pfleghof als Verlierer verlassen musste und mit 25:14 auf die Heimreise geschickt wurde.

Auch die stärker eingeschätzten Gäste von der Riß erwiesen sich nicht als ebenbürtiger Gegner, denn zur Halbzeit führten die mC1 der HSG bereits mit 14:3 Toren, so daß in der 2. Halbzeit in erster Linie die Spieler viel Einsatzzeiten bekamen, die sonst eher auf der Bank platz nehmen mussten. Daduch litt zwar der Spielfluss in Angriff und Abwehr, so daß Biberach Halbzeit zwei relativ offen gestalten konnte, doch das Trainerduo Wuchenauer/Führle stellte das Ergebnis im letzten Spiel in den Hintergrund.                                                                                                  

Nach Abpfiff wurde vom Staffelleiter der BK der Meisteschaftswimpel unter dem Jubel der zahlreich anwesenden Eltern und Fans der mC1 offiziel der Mannschaft überreicht. Abschließend wurden noch Fotos von der siegreichen Meistermannschaft gemacht.

Es spielten für die HSG: Allgeier Patrick + Philipp, Borner Marvin, Dambacher Frank, Erhardt Tobias, Führle Moritz, Heinrich Fabian, Kocjan Richard, Lenz Tom, Martin Simon und Wuchenauer Jacob.

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang