handball a

M-WL-S HSG Langenau-Elchingen TSV Heiningen 32:27
M-BL Bregenz Handball 2 HSG Langenau-Elchingen 2 39:31
F-BK SV Tannau HSG Langenau-Elchingen 19:19
mJA-Quali HSG Langenau-Elchingen HV RW Laupheim 14:12
mJA-Quali TG Biberach HSG Langenau-Elchingen 9:10
mJA-Quali HSG Langenau-Elchingen MTG Wangen 5:12
wJA-BL HSG Langenau-Elchingen MTG Wangen 20:27
mJC-Quali HSG Langenau-Elchingen HC Hard 13:13
mJC-Quali TG Biberach HSG Langenau-Elchingen 13:15

Spielberichte

Männer Württembergliga Süd

HSG Langenau-Elchingen - TSV Heiningen                  32:27

Obwohl es um nichts mehr ging, zeigten die HSG Langenau/Elchingen und der TSV Heiningen den Zuschauern im Pfleghof eine ansehnliche Württembergliga Partie. Die Gastgeber starteten jedoch schlecht und spielten gegen die massive Abwehr der Heininger im Angriff viel zu statisch und ohne Bewegung. Die Folge war ein 5:10 Rückstand nach 15 Minuten. Bis zur Halbzeit kämpften sich die Langenauer jedoch zurück und es ging nach einer hohen Trefferquote auf beiden Seiten mit einer 15:16 Gästeführung in die Pause.

Bis zum 17:19 in der 36. Minute lief die HSG diesem Rückstand hinterher. Danach stabilisierte sich das Defensivverhalten und im Angriff wurden die sich bietenden Chancen weiter effektiv genutzt. Jan Schaden brachte die HSG in der 44. Minute erstmals mit zwei Toren in Führung (24:22). Diesen Vorsprung bauten die Gastgeber über die Zwischenstände 27:23 und 30:26 bis zum Endstand von 32:27 aus und verbesserten sich dadurch auf den 6. Tabellenplatz.

Tore HSG: Junginger 10, Buntz 6, Schaden 6/4, Hen. Schenk 3, Renner 3, Schorn 2, Mannes 1, Baresel 1.

Frauen Bezirksklasse

SV Tannau - HSG Langenau-Elchingen                         19:19

In unserem letzten Spiel der Saison waren wir bei Tannau zu Gast. Während es für die Gegner noch um den Klassenerhalt ging, konnten wir das Spiel entspannt angehen. Trotzdem wollten wir natürlich die Saison mit einem Sieg abschließen. Durch schnelles Spiel nach vorne führten wir nach 10 Minuten mit 7:4. Doch dann hatten wir leider die für uns obligatorische Schwächephase, wodurch wir zur Halbzeit mit 2 Toren hinten lagen.

In der zweiten Halbzeit zeigte das ganze Team Kampfgeist und das Spiel endete mit einem 19:19-Unentschieden. Somit beenden wir die Saison auf dem 7. Tabellenplatz und spielen nächste Saison erneut in der Bezirksklasse.

Es spielten: Carina Späth (Tor), Ina Cariglia (Tor), Verena Hannak, Alica Sick 6, Lena Laible 8/2, Carmen Stickel, Jasmin Mößle 2, Annika Huber 1, Carolin Werner, Rebecca Vorreiter 2/1, Corinna Hann.

weibl. Jugend A Bezirksliga Donau

HSG Langenau-Elchingen - MTG Wangen                    20:27

Am vergangenen Samstag hat die HSG Langenau/Elchingen Besuch vom ungeschlagenen Tabellenführer MTG Wangen bekommen. Die HSG-Mädels legten in den ersten 10 Minuten einen guten Vorsprung hin und gingen mit einem Stand von 14:12 in die Halbzeit. Die Mannschaft führte bis zu den letzten 15 Minuten, dann ließ leider die Kraft nach, sie verspielten ihren Sieg und verlieren mit 20:27.

Es spielten: S. Ziaja (Tor), L. Kleber (1), N. Bunk, S. Schuldes, S. Link, C. Mößle (3), M. Heberle, H. Schenk (6), A. Mannes (5), D. Mack (2), N. Ristl, J. Schneider, J. Wuchenauer (3)

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang