handball a

M-Pokal TSG Ailingen HSG Langenau-Elchingen 2 21:31

Sieg im ersten Pflichtspiel der neuen Saison

Die 2. Mannschaft der HSG Langenau/Elchingen ist mit einem Auswärtssieg bei der TSG Ailingen in den Bezirkspokal gestartet. Beim Team aus der Kreisliga A - Bodensee gewann die Mannschaft von Trainerduo Oli Steck / Matthias Paulus mit 21.31 (9:14).

Die HSG II kam vor allem durch starke Paraden von Samuel Bosch gut ins Spiel und führte früh mit 0:5. Danach verpasste man es allerdings sich abzusetzen und so blieb der Gastgeber bis zur Halbzeit im Spiel. Im zweiten Spielabschnitt reichte eine kurze Steigerung der HSG II, um das Spiel frühzeitig zu entscheiden und auf 14:26 davon zu ziehen.

So stand am Ende ein verdienter 21:31 - Sieg und damit der Einzug in die 2. Runde des Bezirkspokals. Dort treffen die Langenauer auf die zweite Mannschaft der HSG Friedrichshafen/Fischbach aus der Bezirksklasse.

Es spielten: Bosch (TW), Berger 6, Moll 4, Zawatzki 1, Schertle 7/1, Heinrich 2, Kloss 5, Häring 3, Lenz, Renz 1, Kramer 2, Freibauer.

Turnier der männlichen D-Jugend in Burlafingen

Eine geglückte Saisonvorbereitung konnte die männliche D-Jugend beim Eitle-Cup in Burlafingen verbuchen. Obwohl das letzte Training 6 Wochen zurücklag, gelang es den 8 Akteuren einen guten dritten Platz zu erspielen. Mann musste sich in der Vorrunde lediglich dem späteren Turniersieger des FC Burlagfingen mit 6:9 geschlagen geben. Durch eine geschlossene und über weite Strecken konzentrierte Mannschaftsleistung wurden der TSV Gundelfingen mit 10:4 und die SG Ulm/Wiblingen mit 8:6 besiegt.

Es spielten für die HSG: Nico Bucher (Tor), Jan Ewinger, Pirmin Gerhard (3), Tim Hauber (1), Tobias Huber (1) , Sammy Lentz (3), Leon Lik (16) und Lars Schrems.