Kraftsportverein Jugendkraft Unterelchingen e. V

1. Vorsitzender: Franz Beer

Postanschrift:
KSV-Unterelchingen e.V.
Jahnweg 13, 89275 Elchingen

Tel: 07308 / 919464 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum RSS Newsletter

Abteilungen

Am kommenden Samstag, 17.11. ringt die erste Mannschaft des KSV Unterelchingen auswärts in Schwäbisch Hall. Beginn ist um 19.30 Uhr in der ASV-Halle, Im Weiler 34 A, 74523 Schwäbisch Hall.

Das war nichts! Die Ringer der 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen mussten sich haushoch den Gästen aus Winzeln geschlagen geben. In der randvoll gefüllten KSV Halle und trotz großer Unterstützung durch ihre Anhänger verloren die Elchfihgter klar mit 28:5 Punkten den Spitzenkampf um die Tabellenführung.

Am kommenden Samstag, 10.11. wartet mit dem Spitenreiter aus Winzlen eine sehr schwere Aufgabe auf die Athleten des KSV Unterelchingen. Der KSV Winzeln hat sich bisher noch keine Blöße gegeben und beherrscht die gesamte Konkurrenz in der Landesliga und gilt als der Topfavorit für den Aufstiegt. Beginn für diesen Spitzenkampf ist um 20.00 Uhr in der heimischen KSV-Halle.

moin2

 

Auch in diesem Jahr präsentierten die drei Musikvereine der Gemeinde Elchingen beim 39. Elchinger Konzert eine bunte Mischung konzertaner Blasmusik.

Von traditioneller Blasmusik über Filmmusik bis hin zu Alhornklängen war für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Musikverein Thalfingen eröffnete unter der Leitung ihres Dirigenten Claus Böllinger den Konzertabend mit dem Stück „Appalachian Overture“ von James Barnes. Es folgte „Kansas“ von Jean-Pierre Heack. Das nächste Stück „Der Zauberer von Oz“, in einem Arrangement von James Barnes, beinhaltet Stücke des im Jahr 1939 erschienenen Hollywood-Märchens. Mit „Erinnerungen an Zirkus Renz“ von Gustav Peter, bei dem Stefan Gambach ein Solo für Xylophon zum Besten gab, verabschiedete sich der Musikverein Thalfingen.

Den zweiten Teil des Abends bestritt der Musikverein „Eintracht“ Oberelchingen mit ihrem Dirigenten Vasyl Zakopets. Sie eröffneten ihren Programmteil mit „Salemonia“ von Kurt Gäble. Mit „Carmina Burana“ folgte das bekannteste und beliebteste Chorwerk des 20. Jahrhunderts. Als besonderer Programmpunkt folgte das nächste Stück „Alphorntraum“ von Hans-Jürg Sommer sowie „ALPHORNTTRAUM“, mit einem Alphornsolo von Marei Richter. Mit bekannten Lieder der „80er Kult(tour)“ endete der zweite Programmteil.

Mit der Musicalmelodien von „Elisabeth“ wurde der letzten Programmteil von der Blaskapelle des KSV Unterelchingen unter ihrem Dirigenten Harald Wöhrle eröffnet.

Anschließend ging es auf eine musikalische Reise mit dem „Polar Express“ in einem Arrangement von Jerry Brubaker. Es folgte „Sympatria“ von Thomas Asanger. Nach „Frank Sinatra in Concert“ endete der Konzertabend mit dem Zugabe „Abschied der Gladiatoren“.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen, liebes Publikum für ihr Kommen und Ihren Applaus bedanken.

Außerdem ein großes Dankeschön an die Firma Creatissimo für die wunderschöne Dekoration.

Und bei allen anderen, die in irgendeiner Weise vor und hinter den Kulissen zum Gelingen unseres Herbstkonzerts beigetragen haben möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

handball a

Auch in diesem Jahr wird die Handballabteilung wieder einen Christbaumverkauf bei der KSV-Halle Unterelchingen ausrichten. Termin ist der 8. November, Beginn ist um 9:30 Uhr.

 

handball a 

Samstag, 10. November, Pfleghofhalle Langenau

12:45

gJD-KL

HSG Langenau-Elchingen

MTG Wangen 2

14:15

wJB-BK

HSG Langenau-Elchingen

SV Bad Buchau

16:00

F-BL

HSG Langenau-Elchingen

HSG Friedrichshafen-Fischbach

18:00

F-KL-D

HSG Langenau-Elchingen 2

TSF Ludwigsfeld 2

 

Samstag, 10. November, MS Lauterach in Lauterach

18:00

M-BL

HcB Lauterach

HSG Langenau-Elchingen 2

 

Samstag, 10. November, Jahnhalle in Laichingen

16:30

mJB-BK-D

TSV Laichingen

HSG Langenau-Elchingen 2

 

Sonntag, 11. November, Hermann-Ertinger-Sporthalle in Deizisau

18:00

M-WL-S

TSV Deizisau

HSG Langenau-Elchingen

 

Sonntag, 11. November, Sporthalle Herrenried in Hohenems

14:15

mJB-WL

HC Hohenems

HSG Langenau-Elchingen

 

Sonntag, 11. November, Jahnhalle in Laichingen

10:30

gem. F-Jgd.

Spieltag der gemischten F-Jugend, mit der HSG Langenau-Elchingen

handball a

Ergebnisse

M-WL-S

HSG Langenau-Elchingen

SG Lauterstein

36:24

M-WL-S

HSG Langenau-Elchingen

HSG Ostfildern

45:32

M-BL

TSG Leutkirch

HSG Langenau-Elchingen 2

30:25

Frauen-Pokal

HSG Langenau-Elchingen

HSG Friedrichshafen-Fischbach

31:22

F-BL

SG Ulm&Wiblingen

HSG Langenau-Elchingen

20:21

M-KLA-D

HSG Langenau-Elchingen 3

TSG Ehingen 2

21:15

M-KLA-D

SC Lehr 2

HSG Langenau-Elchingen 3

19:15

F-KL

TSV Laichingen

HSG Langenau-Elchingen 2

11:38

F-KL

SG Ulm&Wiblingen 2

HSG Langenau-Elchingen 2

19:33

mJA-BK

HSG Langenau-Elchingen

HSG Illertal

25:25

wJB-BK

TSG Leutkirch

HSG Langenau-Elchingen

11:19

wJC-BK

SG Ulm&Wiblingen

HSG Langenau-Elchingen

12:27

Spielberichte

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang es den Athleten der 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen die KG Wurmlingen/Tuttlingen auswärts mit 20:13 Punkten zu besiegen und weiterhin Platz 2 in der Tabelle zu behaupten.

Es war kein leichtes Unterfangen die richtige Aufstellung zu finden und führte zu einigem Kopfzerbrechen beim Trainer Gespann Dieter Folz und Oguz Özdemir, da die Gastgeber über einen umfangreichen Kader verfügen. Doch am Ende hatten beide die richtigen Entscheidungen getroffen und den Grundstein für diese gute Teamleistung gelegt.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger2018

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang