Logo RingenIn Augsburg wurde am Sonntag, 14.07.13 der Schwabenpokal ausgetragen

Der KSV Unterelchingen ging mit 3 Mannschaften an den Start. Die Kleinschülermannschaft, die sich aus den Jüngsten von Elchingen und Bellenberg zusammensetzte sammelte erste Erfahrungen auf einem Turnier und belegte Platz 4. Die perfekt besetzte Schülermannschaft der KG Unterelchingen setzte sich im Pool klar durch, besiegte im Finale die Mannschaft aus Mering und sicherten sich zum ersten Mal den Wanderpokal des Bezirks Schwaben.

 

Später am Nachmittag ging dann auch die Männerschaft der Kampfgemeinschaft auf die Matte. Nach einem Sieg und einer Niederlage setzten sich die Ringer im kleinen Finale gegen Diedorf durch und sicherten sich den 3. Platz auf dem Podest.

Gerungen haben:
Kleinschüler: Johann Böhm, Mick Junginger, Nico Horländer (KSV Unterelchingen) Samuel Lopez, Andreas Kast, Matthias Kast, Fabian Wagenbrenner, Niklas Tschorsch und Christopher Lantzsch (alle ASV Bellenberg)

Schüler: Tim Bourguignon, Patric Förster, Luca Besser, Jonas Wuchenauer, Erik Schweter, Ivan Stefanez, Kai Mende, Maximilian Besser, André Wuchenauer und Max Lenz

Männer: André Wuchenauer, Thomas Dietrich, Joshua Uebelhör, Nils Bosch, Philipp Maurer, Falk Bollinger, Pascal Schmidt, Erik und Lars Boldin.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang