Die KG Unterelchingen/Bellenberg hatte gegen den Meisterschaftsfavoriten AB Aichhalden von vorn herein einen schweren Stand.

In der gut besuchten KSV Halle hatte Dominic Schumny (55 kg GR) gegen den Bulgarischen Meister Dean Peev einen schweren Stand und unterlag durch die Überlegenheit von Peev. Rudolf Münkle (120 kg FR) verlor nach einem guten Kampf gegen Andreas Trost mit 3:4 Punkten. Bis 60 kg im Freien Stil hatten die Gegner keinen Vertreter. Somit ging Erhan Octavian mit 4 Punkten für die KG Unterelchingen/Bellenberg von der Matte. In der Gewichtsklasse bis 96 kg (GR) musste sich Marko Filipovic dem bulgarischen Spitzenringer Ilyan Gazepov mit 0:3 Punkten geschlagen geben.

Martin Weickert (66 kg GR) hatte mit Lorenz Brüstle einen sperrigen Ringer zum Gegner. Martin unterlag mit 0:8 Punkten. Bis 84 kg im Freien Stil besiegte Mathias Krauter den gewiss nicht schlechten Zayndi Erznukaev mit 8:4 Punkten, trotz fraglichen Entscheidungen des Kampfrichters. In der Gewichtsklasse bis 66 kg im freien Stil besiegte Joshua Übelhör den Deutschen Meister der A-Jugend, Stefan Markus Brugger, mit 12:0 Punkten und wurde folglich technischer Überlegenheitssieger. Pascal Schmidt (84 kg GR) hatte gegen den starken Aichhaldener Bernd King keine Chance und unterlag klar. Bis 74 kg im Griechisch-Römischen Stil unterlag Kevin Schweter gegen Christian Bantle mit 3:8 Punkten. Den letzten Kampf des Abends bestritt Hayk Karapetyan in der Gewichtsklasse bis 74 kg im Freien Stil gegen den bisher unbesiegten und ehemals Württembergischen Meister Daniel Eberhardt. Hayk ging als technischer Überlegenheitssieger von der Matte. Infolgedessen unterlag die KG Unterelchingen/Bellenberg vor emotionsgeladenem Publikum und Trainern dem Favoriten AB Aichhalden mit 16:19 Punkten.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang