Am Feiertag, 03.10.2014 ringt  die KG Unterelchingen/Bellenberg ihren Heimkampf (!) gegen den TSV Musberg, der momentan mit 6:0 Punkten Tabellenführer ist, in der ASV-Halle in Bellenberg, Sportanlage 2. Kampfbeginn ist bereits um 18:00 Uhr!

Als Vorkampf trifft die KG Unterelchingen/Bellenberg II auf den KSV Aalen II um 16:30 Uhr.
Auch die Schülermannschaft ringt an diesem Tag gegen den SV Ebersbach, hier starten die Kämpfe um 15:30 Uhr.

 

Am kommenden Freitag ringt die KG Unterelchingen/Bellenberg ihren Heimkampf gegen den TSV Musberg (derzeitiger Tabellenführer der Oberliga) in der Sporthalle in Bellenberg (Sportanlage 2). Beginn ist um 18:00 Uhr. Die Filderer vom TSV Musberg setzen sich zusammen aus hoffnungsvollen Eigengewächsen wie Michael Böpple, Stefan Stäbler sowie ausländischen Spitzenringern. Die KG Unterelchingen/Bellenberg unter ihren Trainern Dieter Folz und Daniel Böck und dem phantastischen Publikum im Rücken sind natürlich bemüht, die Punkte daheim zu behalten.

Die Vorkämpfe der Schülermannschaft und unserer Zweiten, die derzeit ungeschlagen die Tabelle der Bezirksklasse anführt, beginnen bereits ab 15:30 Uhr. Auch hier erwarten Sie interessante Kämpfe mit jungen Nachwuchstalenten. Lassen Sie sich diesen Großkampftag nicht entgehen – wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung der Fans und Zuschauer.

 

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang