Erfolgreiche Jagd des Wanderpokals von Nattheim

           

In diesem Jahr wurde das Adolf-Koch-Gedächtnisturnier wieder in der kleineren Gemeindehalle von Nattheim ausgetragen. Mit nur 86 Teilnehmern auf vier Altersklassen verteilt. Das Freistilturnier war im Vergleich zum Vorjahr, weniger stark besetzt.

Der KSV Unterelchingen
stellte mit 17 Ringern das größte Aufgebot und sicherte sich somit erneut den Wanderpokal.

Für einige Elchfighter war es der erste Auftritt bei einem Turnier und für andere reine Routine, jedoch
konnten sich fast alle einen Platz auf dem Podest erkämpfen und legten so den Grundstein für den Gewinn der Vereinswertung des KSV Unterelchingen vor dem AC Röhlingen und der SVH Königsbronn.

Die Ergebnisse im
Einzelnen:

E-Jugend:

4. Platz Khaled Al Rhamoun 23 kg

3. Platz Hamzah Al Rashed 24 kg

5. Platz Can-Luca Mocci 28 kg

1. Platz Mohamad Al Rashed 31 kg

1. Platz Johann Böhm 34 kg

D-Jugend:

3. Platz Max Zahn 27 kg

3. Platz Asri Al Rhamoun 30 kg

4. Platz David Braun 30 kg

2. Platz Mick Junginger 35 kg

C-Jugend:

2. Platz Robin Fischer 26 kg

3. Platz Tim Bourguignon 38 kg

1. Platz Luca Besser 45 kg

2. Platz Max Klein 45 kg

1. Platz Hans Häckel 51 kg

1. Platz Samuel Guerrero 55 kg

B-Jugend:

1. Platz Tom Junginger 69 kg

3. Platz David Schultheiß 76 kg

 

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang