Die junge Mannschaft des KSV Unterelchingen hatte an diesem Wochenende gleich zwei Auftritte. Als erstes traten die Elchfighter der zweiten Mannschaft auswärts beim ASV Schorndorf an und gewann dieses Duell deutlich mit 45:6 Punkten.

Den Anfang machte Nils Krautsieder, der seine beiden Kämpfe nach guter Leistung gewinnen konnte. Ilias Bennani und Maximilian Besser hatten ebenfalls keinerlei Probleme mit ihren Gegnern und entschieden ihre beiden Kämpfe für sich. Kampflos zu Punkten kamen Max Lenz und Michael Burger, sowie Adrian Guerrero, der sich allerdings auch einmal seinem Schorndorfer Kontrahenten stellen musste und klar punkten konnte. Weitere Punkte erkämpfte Thorsten Wiedemann im griechisch-römischen Stil. Die einzigen Wertungen für den Gastgeber holte sich Jeremy Wild, der sich mit dem Elchfighter Jonas Wuchenauer auseinandersetzten musste und beide Kämpfe für sich entschied.

Bei ihrem zweiten Auftritt durften die jungen Wilden und die Veteranen vor dem heimischen Publikum gegen die zweite Mannschaft des KSV Aalen antreten.

Hierbei holte Nils Krautsieder, der beide Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 57 kg bestritt, jeweils den Sieg für sich. Ihre Begegnungen gewannen die KSV-Athleten Ilias Bennani, Max Lenz, Michael Burger und Ivan Stefanez. Der Jugendringer Jonas Wuchenauer holte einen Punktsieg, musste aber auch seinem Gegner aus Aalen ein Duell überlassen, ebenso wie Maximilian Besser, der eine Kampf für sich entschied und eine Niederlage hinnehmen musste. Für Thorsten Wiedemann war dieses Mal nichts zu holen und sein Kontrahent aus Aalen sicherte sich die Punkte. Die Gäste aus Aalen konnten nochmal punkten, da Adrian Guerrero nach guten Fights jeweils das Nachsehen hatte und verlor. Am Ende allerdings konnte die zweite Mannschaft des KSV Unterelchingen einen deutlichen Sieg mit 30:16 Punkten erringen.

 

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang