Eine überraschend hohe Niederlage mussten die Jugendringer des KSV Unterelchingen gegen die Schülermannschaft des SVH Königsbronn hinnehmen.

Im Hinkampf, der im griechisch-römischen Stil ausgetragen wurde, gewannen lediglich Robin Fischer, Luca Besser und Hans Häckel ihre Duelle. Khaled Al Rhamoun, Max Zahn, David Braun, Tim Bourguignon, Max Klein und Samuel Guerrero mussten ihren Gegner das Feld und die Punkte überlassen. Die Schüler des SVH Königsbronn führten somit vor der dem darauffolgenden Rückkampf schon klar mit 9:22 Punkten.

Im Rückkampf, der im Freistil gerungen wurde, erkämpften sich nur Robin Fischer und Hans Häckel einen Sieg und punkteten für den KSV. Jedoch gingen alle anderen Begegnungen und die Punkte an Königsbronn, die so auch den Mannschaftskampf für sich entscheiden konnten.