12

Mit 12 Jugendringer nahm der KSV Unterelchingen bei den Bezirksmeisterschaften in Schorndorf teil. Das Turnier wurde im griechisch-römischen Stil ausgetragen und war mit rund 120 Teilnehmern aus 12 Vereinen des Bezirks gut besetzt.

 

Der jüngste und einzige Elchfighter in der D-Jugend Khaled Al Rahmoun erkämpfte sich einen guten 3. Platz. Einen weiteren 3. Platz konnte sich David Braun in der C-Jugend sichern und Mick Junginger musste nur dem Lokalmatadoren Patrick Lehmann den Vortritt lassen und wurde Vizemeister. Ohne größere Probleme holte sich Hans Häckel in der B-Jugend den Titel in der Gewichtsklasse bis 63 kg. Max Klein wurde in der Klasse bis 50 kg Dritter und Luca Besser konnte sich ebenfalls auf dem Podest platzieren und wurde Vizemeister. Einen weiteren Vizemeistertitel erkämpfte Tom Junginger in der A-Jugend. Ilias Bennani hingegen setzte sich gegen die gesamte Konkurrenz durch und holte sich den Meistertitel in der A-Jugend gegen André Steinwand aus Ebersbach im griechisch –römischen Stil.

Hier die Einzelergebnisse:

D-Jugend:

3. Platz Khaled Al Rahmoun   28 kg

C-Jugend:

3. Platz David Braun                 37 kg

2. Platz Mick Junginger            44 kg

4. Platz Asri Al Rahmoun         44 kg

B-Jugend:

5. Platz Tim Bourguignon        46 kg

2. Platz Luca Besser                   50 kg

3. Platz Max Klein                      50 kg

1. Platz Hans Häckel                  50 kg

A-Jugend:

1. Platz Ilias Bennani                63 kg

7. Platz Kai Krautsieder            63 kg

7. Platz Nils Krautsieder          63 kg

2. Platz Tom Juniginger            85 kg

 

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

mattenfeger 2015 klein

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang