Bei den offenen Württembergischen Meisterschaften der Männer in Leinfelden-Echterdingen war der KSV Unterelchingen durch Kevin Schweter (74 kg) als einziger Athlet vertreten. Das Turnier wurde in beiden Stilarten ausgetragen und war mit rund 130 Teilnehmern gut besetzt.

Der Elchfighter Schweter ging im freien Stil auf die Matte und konnte seinen Auftaktkampf gegen Kenan Ertunc aus Köngen durch Schultersieg gewinnen.

Allerdings wartete im weiteren Tunierverlauf mit Julian Meyer aus Neckartgartach einer der Favoriten, dem der Elchfighter deutlich unterlag. Nun durfte sich der KSV-Athlet keine weitere Niederlage erlauben. Im nächsten Duell traf Kevin Schweter auf seinen Ex-Vereinskameraden Mohammad Murtaza Mohammadi aus Korb. Obwohl der Elchinger gleich punkten konnte und es vielversprechend aussah, musste er am Ende doch eine klare Niederlage hinnehmen. Somit war das Turnier für ihn beendet und er belegte am Ende den 7. Platz.