Ringen

Am Wochenende wurde die Deutsche Meisterschaft im Freistil der A-Jugend in Schwäbisch Hall in Württemberg ausgetragen. Dort ging der A-Jugendliche Erik Schweter in der Gewichtsklasse bis 54 kg für den KSV Unterelchingen an den Start.    

Für den KSV Unterelchingen tritt am kommenden Wochenende der A-Jugendliche Maximilian Besser (69 kg) bei der Deutschen Meisterschaft im griechisch-römischen Stil in Untere Nahe im Rheinland an.

Zeitgleich wird der KSV Unterelchingen von dem A-Jugendlichen Erik Schweter (54 kg)bei den Deutschen Meisterschaften im nahegelegenen Schwäbisch Hall in Württemberg vertreten.

Beide Athleten kämpften auch schon in der letzten Saison in der 1. Mannschaft des KSV und hoffen auf ein gutes Abschneiden bei ihren Meisterschaften.

Mit 12 Jugendringern trat der KSV Unterelchingen beim Wittelsbacher Landturnier in Aichach an. Das Turnier war mit rund 350 Teilnehmern aus weiten Teilen Deutschlands und unter anderem mit Ringern aus Österreich, Moldawien, Italien, Bulgarien und Tschechien gut besetzt und wurde im Freistil ausgetragen.

Zeitgleich wie die im griechisch-römischen Stil ausgetragene Deutsche Meisterschaft, wurde auch die Deutsche Meisterschaft im Freistil der B-Jugendringer in Rostock ausgetragen.

Mit Hans Häckel (54 Kg) war der KSV dort unter rund 120 Teilnehmer aus 18 Landesverbänden vertreten.

Nach den Reden und Begrüßungen wurde auch hier die Nationalhymne gespielt und das Turnier eröffnet. Hans Häckel musste allerdings mit seinem Debüt bis zum zweiten Wettkampftag warten.

Für den KSV Unterelchingen ging mit Luca Besser ein Jugendringer bei der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend im griechisch-römischen Stil in Dortmund auf die Matte.

                        IMG10

Nach dem Einmarsch, den obligatorischen Reden und Begrüßungen wurde die Nationalhymne gespielt und das Turnier für 125 Teilnehmer und 16 Landesverbände eröffnet. Luca Besser (46 kg) besiegte bei seinem ersten Auftritt bei einer DM den Pfälzer Daniel Uffelmann nach Punkten und hatte für den nächsten Wettkampftag eine gute Ausgangsposition geschaffen.

Am kommenden Wochenenden werden für den KSV Unterelchingen die B-Jugendlichen Luca Besser (46 kg) und Nils Krautsieder (54 kg) bei der Deutschen Meisterschaft im griechisch-römischen Stil in Dortmund in Nordrhein-Westfalen teilnehmen.

Darüber hinaus startet der B-Jugendliche Hans Häckel (54 kg) zeitgleich in Rostock in Mecklenburg-Vorpommern bei der Deutschen Meisterschaft im Freistil.

Für alle drei Elchfighter des KSV Unterelchingen ist es das Debüt bei den Meisterschaften. Sie erhoffen sich alle eine gute Platzierung.

IMG8

Bei der Deutschen Meisterschaft der Juniorinnen im nordbadischen Kirrlach erkämpfte sich die KSV Athletin Diane Mittermair in der Gewichtsklasse bis 55 kg die Bronzemedaille.

Für den KSV Unterelchingen gehen am kommenden Wochenende die Ringerinnen

Nadine Schweter sowie die beiden Schwestern Diane und Evelyn Mittermair bei der Deutschen Meisterschaft in Kirrlach im Freistil auf die Matte. Das Trio nimmt zum ersten

Mal bei einer DM der Juniorinnen in Nordbaden teil, die auch noch im Ko-System ausgetragen wird.

Die KSV- Sportlerinnen erhoffen sich ein gutes Ergebnis bei ihrem Debüt.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger2018

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang