Ringen

am Freitag, den 04.03.2016 um 20 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ringerabteilung des KSV Unterelchingen im Landgasthof Zahn statt.

Hierzu möchten wir alle Mitglieder herzlich einladen.

Tagesordnung:

TOP 1:           Begrüßung und Feststellung der Anwesenden

TOP 2:           Totengedenken

TOP 3:           Bericht des Abteilungsleiters

TOP 4:           Bericht der Jugendleiterin

TOP 5:           Bericht des Trainers

TOP 6:           Bericht des Kassierers

TOP 7:           Bericht des Kassenprüfers

TOP 8:           Entlastung der Abteilungsleitung

TOP 9:           Wünsche und Anträge

TOP 10:         Sonstiges   

 

Anträge sind schriftlich bis spätestens 19.02.2016 an Manuel Tögel Brauneweg 19 in 89275 Elchingen zu richten.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Die Abteilungsleitung

 

Am vergangen Samstag ist der KSV Unterelchingen mit 8 Jugendringern bei der Württembergischen Meisterschaft in Rommelshausen angetreten. Das Turnier wurde im griechisch-römischen Stil ausgetragen und war mit rund 190 Teilnehmern gut besetzt.

IMG7

Für den KSV Unterelchingen nahm der A-Jugendringer Erik Schweter zum Abschluss eines 3tägigen DRB-Lehrgangs an der offenen Hessischen Meisterschaft der Junioren im Freistil in Kleinostheim teil. Es gingen rund 100 Teilnehmer aus den verschiedenen Verbänden auf die Matte.

elchIn Neckargartach fand am Wochenende die Württembergische Meisterschaft der A-B-C-Jugend im Freistil statt. Mit rund 220 Teilnehmern aus ganz Württemberg war das Turnier gut besetzt und wurde auf 4 Matten ausgetragen. Der KSV Unterelchingen ist mit 9 Ringern angereist und sicherte sich 5 Plätze auf dem Podest.

IMG5

Die Jugend des KSV Unterelchingen ging mit 18 Teilnehmern bei der Bezirksmeisterschaft in Ebersbach, die im griechisch-römischen Stil ausgetragen wurde, auf die Matte. Mit 119 Teilnehmern aus dem ganzen Bezirk war die Meisterschaft gut besetzt. Die Elchfighter konnten an den Erfolg der letzten Woche anknüpfen und sicherten sich einige Titel.

Der KSV Unterelchingen war mit drei Ringerinnen bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Ladenburg vertreten. Das Turnier war mit 225 Teilnehmerinnen aus Polen, Schweiz, Frankreich, Österreich und DRB-Kaderringerinnen sehr stark besetzt und im Freistil ausgetragen. Die KSV-Ringerinnen Nadine Schweter, Diane und Evelyn Mittermair gingen das erste Mal bei den Frauen an den Start.

Mit einem Aufgebot von 22 Jugendringern nahm der KSV Unterelchingen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Nattheim teil. Mit 130 Teilnehmern aus dem ganzen Bezirk war das Turnier gut besetzt und wurde im Freistil ausgetragen. Die Elchfighter erkämpften sich insgesamt 9 Meistertitel durch HamzahAlrashed, Mohamad Alrashed, Mick Junginger, Robin Fischer, Samuel Guerrero, Luca Besser, Nils Krautsieder, David Schultheis und Maximilian Besser. Dadurch konnte sich der KSV Unterelchingen in der Gesamtwertung unter allen 11 Vereinen im Bezirk den 1. Platz in der Vereinswertung vor dem AC Röhlingen und SVH Königsbronn sichern.

IMG3

 

Trainingsauftakt im neuen Jahr

                                                                               IMG1

Zum Start in die Wettkampfsaison trainierten die Jugendringer am ersten Dienstag des Jahres mit Gastringern aus Ebersbach und Dewangen. Das Training wurde auf 3 Einheiten, die jeweils etwa 2 Stunden dauerten, verteilt. Die Ringer wurden je nach Stilart im griechisch-römischen Stil von Daniel Böck und Thorsten Wiedemann betreut. Marcel Gaule und Michael Möse waren für die Freistilerzuständig.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger2018

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang