Ringen

Auch im Rückkampf unterlag die 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen erneut dem Team vom AV Sulgen. Der Jugendringer Erik Schweter hatte es dieses Mal mit dem gleichaltrigen Rico Hezel zu tun und gewann deutlich durch technische Überlegenheit.

Die Aktiven des KSV Unterelchingen treten schon am kommenden Freitag, 13.11.15 beim AV Sulgen an. Kampfbeginn ist um 20.30 Uhr in der Turn-und Festhalle in Sulgen.

Am vergangenen Sonntag musste die 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen auswärts eine weitere Niederlage gegen die SG Weilimdorf hinnehmen, obwohl auch die Chance zum Sieg vorhanden war.

Ebenfalls am Sonntag kämpfte die 2. Mannschaft des KSV Unterelchingen und auch auswärts trat sie gegen den SV Ebersbach an. Die gastgebenden Ringer aus Ebersbach ließen den Elchfightern keine Chance, einzig Kevin Schweter gewann im Hinkampf gegen Franco Meinero und holte 2 Punkte für den KSV.

Die 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen ist am kommenden Sonntag, 08.11.15 zu Gast bei den Ringern der SG Weilimdorf in der Lindenbachhalle und Kampfbeginn ist dieses Mal schon um 17.00 Uhr.

Mit Roman Berko, Dario Schmidhuber und Paul Heiderich sowie mit ihren ausländischen Spitzenringern wie Feim Gashi und Tomasz Kierpiec erwartet die Elchfighter wieder ein gutes Team, das in der Vorrunde auch schon Siege gegen Baienfurt und Ehningen erringen konnte.

Bei diesem Aufeinandertreffen kann der KSV auf seine Stammkräfte Marko Filipovic, Joshua Uebelhör und Marin Weickert zählen, ebenso wie auf seinen jüngsten Ringer Erik Schweter, der sich jedem Kampf stellt.

Am Sonntag, 08.11.15 ist die 2. Mannschaft auswärts beim SV Ebersbach, dort ist Kampfbeginn um 15.30 Uhr. Beide Teams würden sich über Unterstützung der Fans bei ihter Aufgabe freuen.

Mit einem Aufgebot von 15 Jugendringern war der KSV Unterelchingen beim diesjährigen internationalen Ostalbturnier in Aalen vertreten. Das Turnier das im Freistil ausgetragen wird, war mit rund 300 Teilnehmern aus 5 Nationen mit Ringern aus Südafrika oder Ungarn wieder qualitativ gut besetzt. Vor allem die A-Jugend hatte es mit den Landesverbänden aus Bayern, Berlin, Thüringen, Hessen oder auch Südbaden zu tun.

Zum Rückkampf der laufenden Saison fuhren die Elchfighter erneut zum Derby zu den Bibrisfighter ins benachbarte Herbrechtingen. Dort erwartete sie eine volle Halle, die unter Spannung stand und auch dieses Mal blieben die Punkte beim Gegner.

Die 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen muss nun in der beginnenden Rückrunde zum Derby beim TSV Herbrechtingen antreten. Beim Auftakt in der KSV-Halle mussten sich die Elchfighter den Bibrisringern mit Neuzugang    Akif Sen, den Eigengewächsen Marcel Strubel und Marco Weiszhar, sowie dem Routenier Eduard Kruse und ihren ausländischen Spitzenringern noch geschlagen geben.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger2018

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang