Ringen

Am kommenden Samstag, den 26.10.2013 steht die nächste Aufgabe für die 1. Mannschaft der KG Unterelchingen/Bellenberg an. Die KG Ue/Be empfängt ab 19:30 Uhr in der KSV Halle die Mannschaft des AV Sulgen, aus dem Schwarzwald. Die Sulgener Mannschaft ist für die KGler eine schwere Aufgabe, aber irgendwann doch mal der Knoten platzen.

Der AV Sulgen zeichnet sich besonders durch ihre Eigengewächse, die Gebrüder Herzog, Stefan Moosmann und natürlich ihre ausländische Ringer im oberen Bereich aus. Ein verdammt unbequemer Gegner. Aber die Ringer der KG Ue/Be werden den Kopf nicht hängen lassen, denn es geht weiter. Diese Woche wird im Training nochmals eine Schippe aufgelegt und der ein oder andere Ringer wird ins Team zurückkehren.

Es stehen jetzt 3 Heimkämpfe an. Unser Trainergespann Dieter Folz und Ilyas Özkök werden sich in Sachen Aufstellung etwas einfallen lassen.

Die Ringer der KG Unterelchingen/Bellenberg hatten am Samstag, den 19.10.2013 auswärts bei der SG Weilimdorf mit dreifachem Ersatz nichts zu bestellen. Nach dem Ausfall von Marko Filipovic, musste man ebenfalls auf Martin Weikert verletzungsbedingt verzichten.

In der Gewichtsklasse bis 55 kg (FR) hatte Erhan Octavian den bisher stärksten Gegner. Nach anfänglicher Führung, gab Octavian immer wieder Punkte ab und musste sogar nach 5:29 Minuten auf die Schultern. Bis 120 kg im Griechisch-Römischen Stil hatte es Lars René Schmidt mit dem bisher schwersten Gegner zu tun. Andreas Werft von der SG Weilimdorf brachte 30 kg mehr auf die Waage. Lars René gab alles, musste aber eine 0:7 Punktniederlage hinnehmen.

In einem spannungsgeladenen Kampf unterlag die KG dem TSV Ehningen in der vollen KSV Halle mit 13:24 Punkten.

In der Gewichtsklasse bis 55 kg (FR) sahen die Zuschauer einen farbigen Kampf, bei welchem unser Nachwuchstalent André Wuchenauer beim Stand von 8:8 Punkten gegen den Ehninger Alexander Mutz die Nase vorn hatte. André zeigte einen hervorragenden Kampf.

Bis 120 kg (GR) lief Lars-René Schmidt gegen den 30 kg schwereren Maximilian Walser in eine Schleuder und ging auf die Schultern. Dominic Schumny (60 kg GR) hatte gegen Constantin Bulibasa einen schweren Stand. Bei einem Stand von 7:0 Punkten für Bulibasa musste Dominic trotz heftiger Gegenwehr auf die Schultern. In der Gewichtsklasse bis 96 kg im freien Stil hatte es Falk Bollinger mit dem Württembergischen Meister Bastian Bentz zu tun. Falk zeigte einen beherzten Kampf, musste jedoch nach knapp

Am vergangen Wochenende ging es Schlag auf Schlag. Bereits einen Tag später, am Samstag, war die KG Unterelchingen/Bellenberg zu Gast im Schwarzwald beim AB Aichhalden. Die KG hatte von Anfang an in der Josef Merz Halle einen schweren Stand.

Bis 55 kg (FR) hatte für die KG, Erhan Octavian, den bulgarischen Junioren Meister, Dean Peev als Gegner. Octavian zeigte brillante Aktionen, vor allem am Boden. Durch diese wurde er nach knapp 3 Minuten gegen den starken Bulgaren verdienter Sieger und nahm 4 Punkte für die KG mit. Erik Boldin hatte bis 120 kg (GR) gegen den bulgarischen Spitzenringer Iliyan Gazepov keine Chance und Unterlag durch die technische Überlegenheit des Gegners. Dominic Schumny (60 kg GR) gegen den erfahrenen Uwe Schullian ran.

    gegen    
          29             8

Hier ein paar Fotos vom Wettkampf...

Die 1. Mannschaft der KG Unterelchingen/Bellenberg bezwang am vergangenen Freitagabend in der KSV Halle den TSV Herbrechtingen souverän mit 29:8 Punkten.

Bis 55 kg (FR) stellten die Gäste keinen Gegner, wodurch André Wuchenauer kampflos mit 4 Punkten von der Matte ging. Marko Filipovic (120 kg GR) hatte mit dem 18 kg schwereren Paata Dvalidze einen unbequemen Gegner. Marko kämpfte hervorragend, unterlag jedoch gegen den voll ausgepowerten Paata unglücklich mit 1:2 Punkten. In der Gewichtsklasse bis 60 kg (GR) stand Dominic Schumny dem 19 jährigen Herbrechtinger Timo Schäfer gegenüber. Dominic siegte mit 5:1 Punkten.

Donnerstag 03.10.2013

Bezirksklasse Gruppe C Württ. in der Ostalbhalle, Königsbronn (Beginn: 19.30 Uhr)

SVH Königsbronn – KG Unterelchingen/Bellenberg II
Jugendliga Bezirk III Württ. in der Aurainhalle, Amstetten (Beginn: 13.30 Uhr)

KSV Aalen 05 J – KG Unterelchingen/Bellenberg J
AC Amstetten J – KG Unterelchingen/Bellenberg J
TSG Nattheim J – KG Unterelchingen/Bellenberg J

Freitag, 04.10.2013

Oberliga Baden Württemberg in der KSV-Halle, Unterelchingen (Beginn: 20.30 Uhr)

KG Unterelchingen/Bellenberg - TSV Herbrechtingen

Samstag, 05.10.2013

Oberliga Baden Württemberg in der Josef-Merz-Halle, Aichhalden (Beginn: 19.30 Uhr)

KG Unterelchingen/Bellenberg – AB Aichhalden

Bezirksklasse Gruppe C Württ. in der ASV-Halle, Bellenberg (Beginn: 19.30 Uhr)

KG Unterelchingen/Bellenberg II – AC Amstetten

Vor dem brisanten Derby gegen den TSV Herbrechtingen am 04.10.2013 sind die Ringer der KG Ue/Be in der Erfolgsspur. Mit einem verdienten Sieg bei der Bundesligareserve des KSV Aalen holte sich die KG die ersten Punkte. Die Begegnung begann für die KG Ue/Be fulminant.

Bis 55 kg (FR) besiegte der rumänische Spitzenringer Octavian Erhan den Sieggewohnten Aalener Ralf Pfisterer souverän mit 6:0 Punkten und ging somit mit 3 Punkten für die KG von der Matte. Marko Filipovic hatte es bis 120 kg (GR) gegen den 27 kg schwereren Tafil Buduri zu tun. Marko kämpfte hervorragend und hatte nach 3:13 Minuten Kampfzeit den Überlegenheitssieg mit sehenswerten Aktionen in der Tasche. In der Gewichtsklasse bis 60 kg (GR) hatte Dominic Schumny

Die Jugendringer des KSV Unterelchingen konnten den 2. Vorrundenkampf der Jugendliga Württ. Bezirk III am Samstag, den 28.09.13 erfolgreich mit 2 Siegen im Gepäck nach Hause schaukeln.

Der 1. Kampf gegen AC Amstetten wurde souverän mit 24:8 Punkten gewonnen, wobei zu erwähnen ist, dass die Elchfighter wie gehabt 2 Gewichtsklassen (28 und 75 kg) unbesetzt lassen mussten und Amstetten in 4 Gewichtsklassen (28, 38, 42 + 46 kg) keinen Vertreter stellen konnte. Nachdem vergangene Woche der Vorkampf gegen Aalen noch mit 19:15 verloren wurde, konnte unsere Mannschaft dieses Mal Aalen mit 20:16 schlagen.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang