Ringen

Mit einem kleinen Aufgebot von 10 Ringern startete der KSV Unterelchingen beim internationalen Ostalbturnier in Aalen. Das Turnier wurde im Freistil ausgetragen und war mit rund 260 Ringern aus großen Teilen Württembergs, Bayern, Thüringen sowie Ringern aus Österreich, Schweiz, Belgien und Frankreich gut besucht.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen den zweiten Heimsieg in der KSV-Halle erringen. Sie setzte sich vor heimischer Kulisse mit 21:10 Punkten gegen die SG Weilimdorf durch.

Vor den heimischen Zuschauer erkämpfte sich die zweite Mannschaft des KSV Unterelchingen einen Sieg über die zweite Mannschaft des TSG Nattheim. Die Elchfighter holten mit 34: 16 Punkten einen klaren Sieg über die Gäste aus dem benachbarten Nattheim.

Zum nächsten Heimkampf am kommenden Samstag, 05.11. erwartet der KSV Unterelchingen die Ringer der SG Weilimdorf. Kampfbeginn ist um 20.00 Uhr in der KSV-Halle.

Am Dienstag mussten die Aktiven des KSV Unterelchingen auswärts eine Niederlage mit 18:13 Punkten gegen den Tabellenführer aus Sulgen hinnehmen.

In der Gewichtsklasse bis 57 kg trat für den KSV der Nachwuchsringer Jonas Wuchenauer an, der kampflos zu seinen Punkten kam. Sein Gegner Pierre Morhardt konnte das erforderliche Gewichtslimit nicht erreichen und durfte nicht antreten, da der Elchfighter noch minderjährig ist.

Zur Freude der Zuschauer gelang der 1. Mannschaft des KSV Unterelchingen in der heimischen KSV-Halle der erste Heimsieg. Das Team führte nach der Hälfte und zur Pause schon mit 11:4 Punkten, mit einer guten und konzentrierten Leistung ließen die nachfolgenden Ringer nichts mehr anbrennen und siegten am Ende klar mit 20: 8 Punkten.

Am Samstag, 29.10. erwartet die 1. Mannschaft den TSV Ehningen, der ebenfalls gegen die Abstiegsgefahr kämpft. Kampfbeginn ist um 20.00 Uhr in der heimischen KSV-Halle.

Darüber hinaus öffnet ab 18.00 Uhr die KSV Gaststätte ihre Pforten und freut sich über regen Besuch, da die Bewirtung durch die Ringerabteilung übernommen wird.

Die KSV-Athleten erwarteten an diesem Wochenende mit der Mannschaft des KSV Winzeln einen Konkurrenten um den Abstieg und mussten den Kampf mit 16:19 Punkten doch den Gästen überlassen. Somit ist der KSV Unterelchingen auch im dritten Heimkampf weiter sieglos.

5

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang